Tess Gerritsen

Todsünde

Todsünde

Weihnachten naht, und in Boston herrscht klirrende Kälte. In einem Kloster nahe der Stadt ist die Novizin Camille Maginnes brutal erschlagen worden. Bei der Autopsie findet die Pathologin Maura Isles heraus, dass die junge Frau kurze Zeit vor ihrem Tod entbunden haben muss – doch von dem Kind fehlt jede Spur. Dann wird eine zweite Frauenleiche gefunden, bei der Maura Anzeichen für eine frühere Lepra-Erkrankung feststellt. Detective Jane Rizzoli, die mit den Ermittlungen betraut wird, und Maura Isles vermuten eine Verbindung der beiden Fälle. Und die Entdeckung eines grausamen Geheimnisses gibt Jane und Maura auf schreckliche Weise Recht …

Zur Buch-Info mit Bestellmöglichkeit

Taschenbuch

eBook

Audio-CD

Hörbuch Download

Leseprobe im Widget öffnen

Leseprobe herunterladen (pdf)

Hörprobe abspielen:

Gesprochen von Michael Hansonis

Bestellen Sie bei Ihrem Buchhändler vor Ort oder direkt bei:

Pressestimmen

"'Todsünde' ist ein äußerst gelungener Thriller, stringent konstruiert und bis zur letzten Seite spannend." ARD

"Ein Grusel-Gänsehaut-Buch: hochspannend bis zum Ende. Endlich schreibt mal jemand von etwas, was er kennt." Gert Scobel, 3sat

„Einfache Sprache und gekonnte Beschreibungen machen das Lesen zu einem großen Vergnügen. Genau das Richtige für wahre Krimifans!“ Märkische Oderzeitung

zurück